Camponotus fumidus soulouquei

AntWiki: The Ants --- Online
Jump to navigation Jump to search
Camponotus fumidus soulouquei
Scientific classification
Kingdom: Animalia
Phylum: Arthropoda
Class: Insecta
Order: Hymenoptera
Family: Formicidae
Subfamily: Formicinae
Tribe: Camponotini
Genus: Camponotus
Species: C. fumidus
Subspecies: C. fumidus soulouquei
Trinomial name
Camponotus fumidus soulouquei
Forel, 1901

Camponotus fumidus casent0909992 p 1 high.jpg

Camponotus fumidus casent0909992 d 1 high.jpg

Specimen Label

Identification

Distribution

Distribution based on Regional Taxon Lists

Neotropical Region: Dominican Republic, Haiti (type locality).


Distribution based on AntMaps

AntMapLegend.png

Distribution based on AntWeb specimens

Check data from AntWeb

Biology

Castes

Nomenclature

The following information is derived from Barry Bolton's Online Catalogue of the Ants of the World.

  • soulouquei. Camponotus maculatus r. soulouquei Forel, 1901h: 68 (s.w.q.) HAITI.
    • Combination in C. (Tanaemyrmex): Emery, 1925b: 81.
    • Subspecies of maculatus: Wheeler, W.M. 1905b: 134; Wheeler, W.M. & Mann, 1914: 50.
    • Subspecies of fumidus: Emery, 1925b: 81; Kempf, 1972a: 68; Bolton, 1995b: 124; Lubertazzi, 2019: 87.

Unless otherwise noted the text for the remainder of this section is reported from the publication that includes the original description.

Description

Worker

major L 6,8 mm.

Aeusserliches Aussehen dem C. ustus Forel ahnlich, aber der Kopf viel kurzer, mehr dreieckig, hinten breiter, vorne schmaler, weniger glanzend. Der Rasse toltecus FOREL dagegen wirklich sehr nahe stehend, aber etwas kleiner, mit etwas lebhafterer Farbe, und mit einer deutlichen, reichlicheren, kurzen, gelblichen, abstehenden Behaarung des Fuhlerschaftes und einer schiefen Behaarung der Schienen unten, die der r. toltecus fehlt. Der Fuhlerschaft ist braunlich roth (braunschwarz bei r. toltecus). Die Wangen sind bei beiden Rassen behaart. Bei C. Soulouquei ist die abschussige Flatche des Metanotum deutlicher von der basalen Flache getrennt. Del' Lappen des Clypeus ist auch etwas weniger scharf, mehr trapezformig. Del' Kopf ist unten und hinten gelblich, oben und vorne braunlich oder rothlich; die Mandibeln glanzen wenig, sind ausserst fein genetzt und zerstreut punktirt (ziemlich glanzend bei r. toltecus).

Queen

L. 11,2 mm. Das Abdomen hat eine braune Querbinde auf jedem Segment. Brauner Fleck des Scheitels hinten scharf abgesetzt. Hinterhaupt gelb. Uebrigens wie der worker major. Beine gelb, Tarsen, besonders die hinteren, dunkler. Flugel gelblich, mit blassen Rippen und Randmal.

Type Material

Gonaives, Haiti, 10. Mai 1894 (H. Nepperschmidt).

References